GRAF SALENTIN REALSCHULE+ IN JÜNKERATH

Umfassende Angebote: Seit dem Schuljahr 2011/2012 besteht an der Graf Salentin Realschule+ die Ganztagsschule in Angebotsform. Die Wahlmöglichkeiten im Nachmittagsbereich reichen von speziellen Förderungen in den Hauptfächern bis hin zu themenbezogenen Projekten. Der musikalische und der sportliche Schwerpunkt der Schule finden sich in einer Vielzahl von AG-Angeboten wieder.

Medienkompetenz steigern: Hier wird den Schülerinnen und Schülern gezielt ein Grundwissen im medialen Bereich vermittelt und der sinnvolle Umgang mit Medien gefördert. Smartboards, Laptops und Tablets sind fest in den Unterricht eingebunden. Ob Textverarbeitung, Tabellenkalkulationen, Bildbearbeitung, Präsentationen oder einfaches Programmieren – an der Graf Salentin Realschule+ werden wichtige Grundlagen für den späteren verantwortungsvollen Umgang mit Medien vermittelt.

Erfahrungen sammeln am Praxistag: Der Praxistag ist ein Langzeitpraktikum, bei dem Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe im August eine Woche lang ein Blockpraktikum in einem Betrieb oder einer Verwaltung ihrer Wahl absolvieren und anschließend immer mittwochs in diesem Betrieb sind. So lernen sie, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten besser einzuschätzen und kommen in ein alltägliches Arbeitsfeld, aus dem vielleicht ein konkreter Berufswunsch entsteht. Die Benotung des Praktikums fließt in die Note des Faches Berufsorientierung mit ein. Das Ziel des Praxistages ist auch die Anbahnung von Ausbildungsverhältnissen nach der 9. Klasse. Diese Maßnahme wird unter anderem von der Bundesagentur für Arbeit finanziell gefördert.

mehr unter: www.graf-salentin-schule.de

Folge uns auf ...
Facebook, Instagram und Youtube

4 5 6 7 8 9 10 11